HomeSitemap
Sie sind hier: Home arrow News arrow Der Damenfussball im Seetal ist auf gutem Weg
Home
News
Verein
Mannschaften
Team Seetal
Dachblitz 11er
Spielbetrieb
Sponsoring
Bildgalerie
Download
IFV-FCH Spiele_Resultate
Besucher
Heute       27
Diesen Monat       6892
Gesamt       630604
Der Damenfussball im Seetal ist auf gutem Weg Drucken E-Mail
Samstag, 15. Juni 2013

mdchenfussballschule_14_06_13_web.jpg

Mädchenfussballschule: 14.06. / 21.06. / 28.06. / und 03.07.2013

Der FC Hochdorf und der FC Hitzkirch lancieren gemeinsam eine Fussballschule nur für Mädchen. Koordiniert wird die Fussballschule von den Vereinsvetretern Roger Lang (FC Hochdorf) und Markus Lang (FC Hitzkirch). Am 14. Juni 2013 waren ca. 50 interessierte Mädchen mit ihren Eltern auf der Arena zusammengekommen. Roger Lang informierte über den Ablauf und teilte gleich die Gruppen ein. Unter der Leitung von Fabienne Renner und Spielerinnen der Hochdorfer und der Hitzkircher Damenmannschaften konnte ein erstes interessantes Training durchgeführt werden. Für die Eltern Stand ein Info-Point für weitere Informationen bereit. Fabienne Renner konnte auch einige namhafte Fussballgrössen vom Nationalligaclub SC Kriens  finden, die beim Training mithalfen. Das sind, Marie-Andrea Egli (Nationalliga A und CH-Nationalspielerin), Natalie Maurer (Nationalliga A), sowie Nina Stapelfeldt (Nationalliga A und CH-Nationalspielerin U19). Ziel von der Fussballschule ist, nach den vier Trainings (14.06., 21.06., 28.06. und 05.07) für nächste Saison eine gemeinsame Juniorinnenmannschaft stellen zu können. Vielen Dank allen, die sich für diese tolle Zusammenarbeit engagieren!