HomeSitemap
Sie sind hier: Home arrow News arrow Hochdorf ist IFV Regionalmeister 2012/13
Home
News
Verein
Mannschaften
Team Seetal
Dachblitz 11er
Spielbetrieb
Sponsoring
Bildgalerie
Download
IFV-FCH Spiele_Resultate
Besucher
Heute       30
Diesen Monat       6565
Gesamt       630277
Hochdorf ist IFV Regionalmeister 2012/13 Drucken E-Mail
Donnerstag, 30. Mai 2013

  fch_-_schattdorf_29.05.2013_241.jpg

Der FC Hochdorf gibt sich auch im elften und letzten Heimspiel der Saison 2012/13 keine Blösse und gewinnt gegen Schattdorf mit 4:0 (2:0). Spielertrainer Raphael Felder konnte sich dabei als 3facher Torschütze feiern lassen.

Die Verantwortlichen des FC Hochdorf fühlten sich wohl in den letzten Tagen wie im Film. Nachdem man den frühzeitigen Aufstieg in die 2. Liga interregional noch Auswärts in Altdorf feiern "musste", konnte das Team um Raphael Felder am Mittwochabend vor einer grossartigen Heimkulisse (über 500 Zuschauer) auch noch den IFV Regionalmeistertitel klar machen.

Die Startphase des Spiels war stark von gegenseitigem Abtasten geprägt. So dauerte es bis in die 24. Minute bis die erste Torchance zu verzeichnen war. FCH-Hüter Gashi lenkte den Abschluss des Schattdorf-Stürmers aber mit einer gekonnten Fussabwehr in Corner. Nach einer halben Stunde hatten dann die Einheimischen die erste Grosschance zur Führung: Einer Limacher-Corner wuchtete Pedrin Helfenstein per Kopf auf Schattdorf-Gehäuse. Gäste-Hüter Trovatelli reagierte jedoch blitzschnell und verhinderte das 1:0. Weniger später stand Trovatelli erneut im Mittelpunkt des Geschehens.Nach einer herrlichen Direktabnahme von Kim Marolf blieb Schattdorfs Goalie und Trainer erneut Sieger. In der 37. Spielminute fiel dann endlich der verdiente Führungstreffer für die Blauweissen: Auf Vorbereitung von Janick Janssen traf Spielertrainer Raphael Felder per Flachschuss aus 11 Metern - 1:0. Dieser Treffer schien die Seetaler richtiggehend zu beflügeln. Noch vor dem Pausenpfiff traf Marolf nach feiner Einzelleistung nur die Querlatte. Kurze Zeit später wurde aber das zweite Tor doch noch Tatsache: Marcel Limacher setzte sich auf der linken Seite durch und spielte den Ball perfekt in den Rücken der Schattdorf-Abwehr. Felder reagierte am schnellsten und lenkte den Ball zum 2:0 in die Maschen.

In der 56. Spielminute folgte dann die endgültige Entscheidung in diesem Spiel. Marolf verlängerte einen Abstoss von Albert Gashi mit dem Kopf zu Felder, welcher Trovatelli umkurvte und zum 3:0 einschob. Der dritte Treffer des Hochdorf-Spielertrainers, dessen hervorragende Form mitentscheidend war für die tolle Rückrunde. Nur wenig später konnte Marolf sogar noch auf 4:0 erhöhen. Während der Gegner aus Schattdorf in der Folge zu keiner Reaktion mehr in der Lage war, konnten die Felder-Jungs die restlichen 20 Minuten des Spiels noch so richtig geniessen. In der 88. Minute kam es schliesslich zu einer emotionalen Aus- bzw. Einwechslung auf Seiten der Hochdorfer. Peter "Kröte" Elmiger verabschiedete sich nach 10 Jahren im Fanionteam unter grossem Applaus von seinem Heimpublikum. DANKE KRÖTE!!! Anstelle von Peter Elmiger kam Adrian Stocker neu ins Spiel. Stocker riss sich im allerersten Spiel der Saison 2012/13 in Buttisholz das Kreuzband. Es ist eine wunderbare Geschichte, dass Adi sein Comeback ausgerechnet an diesem denkwürdigen Abend geben konnte. 

Der Rest des Abends bestand schliesslich nur noch aus feiern. Der FC Hochdorf steigt in die 2. Liga interregional auf und sichert sich zudem den IFV Regionalmeistertitel. Eine hervorragende Saison geht schliesslich am Samstag, 08.06.2013, beim Auswärtsspiel in Küssnacht a.R. zu Ende. (Anpfiff ist um 16.00 Uhr auf dem Sportplatz Luterbach)
In Küssnacht wird unser "el capiàn" Peter Elmiger den richtigen Meisterpokal in die Höhe stemmen können.

 

Telegramm:

FC Hochdorf - FC Schattdorf  4:0 (2:0)
Sportplatz Arena - 518 Zuschauer - SR: Roman Omlin

Tore: 37. Felder 1:0, 43. Felder 2:0, 56. Felder 3:0, 62. Marolf 4:0.

Hochdorf: Gashi; von Ah, Elmiger (88. Stocker), Helfenstein, Bucheli; Limacher, Janssen, Schumacher, Jost (74. Haldi); Felder (80. Heini), Marolf.

Bemerkungen: 34. Lattenschuss Marolf

Hochdorf ohne Fankhauser, Bajrami, Gojani (alle verletzt)

 

fch_-_schattdorf_29.05.2013_102w.jpg   fch_-_schattdorf_29.05.2013_115w.jpg
 fch_-_schattdorf_29.05.2013_126w.jpg  fch_-_schattdorf_29.05.2013_133w.jpg
 fch_-_schattdorf_29.05.2013_134w.jpg  fch_-_schattdorf_29.05.2013_135w.jpg
 fch_-_schattdorf_29.05.2013_149w.jpg  fch_-_schattdorf_29.05.2013_159w.jpg
 fch_-_schattdorf_29.05.2013_175w.jpg  fch_-_schattdorf_29.05.2013_195w.jpg
 fch_-_schattdorf_29.05.2013_209w.jpg  fch_-_schattdorf_29.05.2013_222w.jpg
 fch_-_schattdorf_29.05.2013_232w.jpg  fch_-_schattdorf_29.05.2013_237w.jpg
 fch_-_schattdorf_29.05.2013_241w.jpg  fch_-_schattdorf_29.05.2013_250w.jpg