HomeSitemap
Sie sind hier: Home arrow News arrow Meisterschaftsspiel FC Buttisholz - FCH I
Home
News
Verein
Mannschaften
Team Seetal
Dachblitz 11er
Spielbetrieb
Sponsoring
Bildgalerie
Download
IFV-FCH Spiele_Resultate
Besucher
Heute       53
Diesen Monat       7301
Gesamt       631013
Meisterschaftsspiel FC Buttisholz - FCH I Drucken E-Mail
Montag, 20. August 2012

Der FC Hochdorf startet mit einer unglücklichen Niederlage in die neue Saison.

Nach dem ersten Ernstkampf letzte Woche in Hünenberg, welcher erfolgreich mit 3:7 gewonnen werden konnte, wollte man mit drei Punkten in die neue Saison starten. Dass es ein schwieriges Spiel werden würde, wusste jeder:  Buttisholz ist eine kämpferisch starke Mannschaft mit sehr guten Einzelspielern.  Und dann kam noch die brütende Hitze dazu. Die ersten Minuten des Spiels waren geprägt von Zweikämpfen und weiten Bällen. Doch in der 9. Spielminute spielte Fankhauser einen schönen Pass in den Lauf von Janssen. Dieser tauchte alleine vor dem Buttisholzer Torhüter auf und versuchte einen Direktschuss, welcher von diesem aber  hervorragend pariert wurde. Mit dieser Aktion startete eine spannende Phase mit Chancen auf beiden Seiten. In der 13. Minute setzte Bättig zu einem Dribbling gegen drei Hochdorfer an und konnte den Ball schliesslich mit einem herrlichen Schlenzer in die rechte obere Torecke versenken. Das 1:0 für die Heimmannschaft war ein wunderbarer Treffer,  jedoch ein wenig gegen den Spielverlauf. In der Folge konnte keine der beiden Mannschaften das Spielgeschehen auf ihre Seite ziehen. Bis zur Pause war das Spiel geprägt von vielen Fehlpässen und Zweikämpfen.

In der Pause wechselte Felder gleich zwei neue Spieler ein. Dies schien das Spiel von Hochdorf doch ein wenig zu beflügeln. Man war in der Folge mehr in Ballbesitz und konnte den Gegner zunehmend unter Druck setzen. In der 62. Minute verletzte sich Stocker ohne Fremdverschulden am Knie. Auf diesem Weg: Gute Besserung Adi. In der 69. Minute konnten die Hochdorfer endlich ausgleichen. Nach einer schönen Flanke von rechts machte Marolf das, was er am besten kann: Tore. Mit einem Kopfball glich er zum 1:1 aus. Nun suchte der FCH den zweiten Treffer. Es boten sich einige Chancen, doch konnten diese nicht genutzt werden. Buttisholz schien stehend KO zu sein. Hochdorf setzte sich in der Platzhälfte von Buttisholz fest. Nach einem abgewehrten Eckball von Hochdorf kam der Ball an die Mittellinie. Nach einem missglückten Rückpass der Hochdorfer schnappte sich Bättig den Ball und konnte alleine auf Gashi zulaufen. Er brachte seine Farben mit 2:1 in Führung. In den letzten acht Minuten versuchte Hochdorf nochmal alles, um mindestens einen  Punkt mitzunehmen. In der 90. Minute schienen sich die Wünsche der Hochdorfer zu erfüllen. Elmiger stand nach schönem Zuspiel von Marolf vor dem leeren Tor, doch in letzter Sekunde kam noch ein Buttisholzer Bein dazwischen. Diese Chance war die letzte des Spiels.

Hochdorf startet mit einer Niederlage in die neue Saison. Das waren eher drei verschenkte als drei verlorene Punkte.

Nächsten Samstag steigt das erste Heimspiel auf der Arena. Um 18.00 Uhr wollen die Felder/Stocker Jungs die ersten drei Punkte holen.

FC Buttisholz - FC Hochdorf 2:1 (1:0)

Datum: Samstag, 18. August 2012, 17.00 Uhr.

Spielort: Sportanlage Mühlemoos, Buttisholz; 100 Zuschauer.

Schiedsrichter: Laski.

Tore: 13. Bättig 1:0, 66. Marolf 1:1, 83. Bättig 2:1.

FC Buttisholz: Langenstein, Emmenegger, Aregger, Patrick Grüter, Ziberoski, Thomas Grüter, Tschopp, Hodel (78. Klemenjak), Silvan Portmann (65. Fischer), Erni, Bättig.

FC Hochdorf: Gashi, Elmiger, Stocker (60. Heini), Janssen, Fankhauser, Felder, Schumacher (46. Helfenstein), von Ah (46. Bejrami), Bucheli, Limacher, Marolf.