HomeSitemap
Sie sind hier: Home arrow News arrow Matchbericht FC Schattdorf - FC Hochdorf I
Home
News
Verein
Mannschaften
Team Seetal
Dachblitz 11er
Spielbetrieb
Sponsoring
Bildgalerie
Download
IFV-FCH Spiele_Resultate
Besucher
Heute       223
Diesen Monat       7784
Gesamt       631496
Matchbericht FC Schattdorf - FC Hochdorf I Drucken E-Mail
Montag, 07. Mai 2012
Der FC Hochdorf verliert auswärts gegen den FC Schattdorf mit 2:1 (1:1) und muss den 3. Tabellenrang an den FC Altdorf abtreten. Da es im Spitzenspiel zwischen Kickers und Gunzwil zu einer Punkteteilung kam, bleibt der FCH jedoch weiterhin im Aufstiegsrennen.

Die kräfteraubende Cuppartie unter der Woche, steckte den Seetalern scheinbar noch zu fest in Knochen. Es waren die Gastgeber, welche dem Spiel zu Beginn den Stempel aufdrückten. Vor allem die enorme Zweikampfstärke, welche die Blauweissen bislang so stark machte, liess in diesem Spiel zu Wünschen übrig. Bereits in der 11. Spielminute ging der FC Schattdorf verdient in Führung: Ein Schilling-Freistoss aus halbrechter Position flog an Freund und Feind vorbei und senkte sich schliesslich in die entfernte rechte Torecke von FCH-Hüter Stefan Ulrich. Dieses Gegentor schien die Gäste zu wecken, hatten sie doch unmittelbar nach dem Gegentor eine grosse Ausgleichsmöglichkeit: Nach toller Vorbereitung von Kim Marolf kam Patriot Haliti aus rund 11 Metern zum Abschluss. Sein platzierter Volleyschuss wurde von Schattdorf-Goalie Tresch aber glänzend zur Ecke abgewehrt. In der 27. Minute erzielte Hochdorf dann doch noch den Ausgleich. Haliti profitierte von einem dummen Ballverlust der Schattdorf-Abwehr, leitete weiter auf Marolf, welcher Tresch keine Chance liess– 1:1. Mit diesem Resultat ging es schliesslich in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel verflachte das Spiel zusehends und spielte sich vor allem im Mittelfeld ab. Torchancen waren Mangelware und es schien, als ob sich beide Mannschaften schon mit einem Unentschieden abgefunden hätten, als den Einheimischen kurz vor Schluss doch noch der Siegtreffer gelang: Emre Kurtulus nutzte eine Unsicherheit in Hochdorfs Defensive und schob zum umjubelten Siegtreffer ein. Die Seetaler, wenige Tage zuvor noch den Cupfinal-Einzug feiernd, verliessen den Platz mit gesenkten Häuptern.

Das Trainer-Duo Felder/Stocker ist in den kommenden Wochen gefordert, den Fokus gleichermassen auf beide Wettbewerbe (Meisterschaft und Cup) zu lenken. Bestimmt kein leichtes Unterfangen, aber die beiden Jung-Trainer haben schon mehrmals bewiesen, dass sie auf der Motivationsebene noch den einen oder anderen Trick auf Lager haben. Bereits am kommenden Freitag (11.05.2012, 20.00 Uhr, Sportplatz Arena) haben die Blauweissen gegen Buttisholz die Möglichkeit, mit einem Sieg den Druck auf die beiden Spitzenplätze wieder zu erhöhen.


Telegramm:

FC Schattdorf- FC Hochdorf 2:1 (1:1)
Sportplatz Grüner Wald, 250 Zuschauer
Schiedsrichter: Armin Riebli, Giswil

Tore: 14. Ch. Schillig 1:0, 27. Marolf 1:1, 88. Kurtulus 2:1.

FC Schattdorf: Tresch; Gisler, Mahrow (69. Arnold), Duzhmani (90. S. Gamma), P. Schillig, Oeztürk, Avelino, Imhof (80. K. Gamma), Würsch, Kurtulus, Ch. Schillig.

FC Hochdorf: Ulrich; Haldi, Elmiger, Bucheli, Stocker; Nurmi, Schumacher, Fankhauser, Tolaj (62. Meierhans), Haliti (77. Felder); Marolf.

Hochdorf ohne: Berisha (gesperrt), Cubi, Helfenstein (verletzt)