HomeSitemap
Sie sind hier: Home arrow News arrow Hochdorf ist im IFV-Cup Halbfinal
Home
News
Verein
Mannschaften
Team Seetal
Dachblitz 11er
Spielbetrieb
Sponsoring
Bildgalerie
Download
IFV-FCH Spiele_Resultate
Besucher
Heute       223
Diesen Monat       7784
Gesamt       631496
Hochdorf ist im IFV-Cup Halbfinal Drucken E-Mail
Mittwoch, 06. April 2011

Es war Balsam für die FCH-Seele, als Schiedsrichter Bortolas die Cup-Partie nach 94 Minuten beendete und der FC Hochdorf sich für den Cup-Halbfinal qualifiziert hatte. Die Spieler und der ganze Staff formierten sich in der Platzmitte zum Kreis und hüpften und johlten was das Zeug hielt. Nach 4 sieglosen Partien in Folge kam dieser Vollerfolg zur rechten Zeit.

pafelder.jpgLange wog die kampfbetonte Partie hin und her. Beide Mannschaften kamen in regelmässigen Abständen zu Torchancen. Ein grosser Anteil daran, dass der FCH die erste Halbzeit ohne Gegentor überstand, gehörte dem jungen Hochdorf-Keeper Patrick Felder, welcher für diese Cup-Partie den Vorzug vor Stammkeeper Ulrich erhielt. Mehrmals konnte sich Felder mit Glanzparaden auszeichnen und zeigte, dass der FC Hochdorf in den nächsten Jahren bestimmt kein Goalieproblem haben wird.

Den vorentscheidenden Treffer für die Platzherren erzielte dann Beat Saner in seiner unnachahmlichen Art und Weise. Nach einem langen Zuspiel aus dem Mittelfeld, überspurtete Saner gleich 4 Gegenspieler und traf an Baar-Keeper Eldic vorbei zum umjubelten 1:0. Für die endgültige Entscheidung sorgte in der Nachspielzeit Manuel Kuchling, welcher nach herrlicher Vorbereitung von Michel Kohler zum 2:0-Endstand traf.

Dieses Erfolgserlebnis im Cup ist der Mannschaft zu gönnen und sollte den nötigen Auftrieb für die kommenden Meisterschaftspartien geben.




Telegramm:

FC Hochdorf – FC Baar 2:0 (0:0)
Arena. – 150 Zuschauer. – SR Bortolas, Ennetmoos.

Tore: 54. Saner 1:0, 90. Kuchling 2:0.

Hochdorf: Patrick Felder; Kienzler, Peter, Bucheli, Qollaku; Meierhans, Nurmi, Schumacher, Imboden (76. Haldi); Raphael Felder (80. Kohler), Saner (63. Kuchling).

Baar: Eldic; Mäder, Stefan Lüthold, Vujevic, Fabian Lüthold (70. Dalla Valeria), Gubler (70. Imbach), Doggwiler, Reci, Kottmann (70. Nussbaumer), Roggenmoser, Hofer.

Bemerkungen:  90. Platzverweis Qollaku (2. gelbe Karte nach Foul)