HomeSitemap
Sie sind hier: Home arrow News arrow Fanionteam arrow Matchbericht FC Hergiswil – FC Hochdorf
Home
News
Verein
Mannschaften
Team Seetal
Dachblitz 11er
Spielbetrieb
Sponsoring
Bildgalerie
Download
IFV-FCH Spiele_Resultate
Besucher
Heute       137
Diesen Monat       5322
Gesamt       730608
Matchbericht FC Hergiswil – FC Hochdorf Drucken E-Mail
Mittwoch, 23. Mai 2018
Hochdorf unterliegt auswärts beim Tabellenführer klar und fängt sich innerhalb von acht Minuten drei Tore.

Hochdorf erwischte einen schlechten Start und Hergiswil war von Beginn an die dominierende Mannschaft. Die Gastgeber kamen schon früh im Spiel zu guten Chancen, scheiterten jedoch immer wieder im Strafraum der Gäste. In der 15. und 20. Minute stellten sich die Seetaler zweimal zu ungestüm an und provozierten so zwei klare Elfmeter für die Heimmannschaft. Der Tabellenführer verwertete beide Penaltys souverän und so musste Hochdorf schon früh einem zwei-Tore-Rückstand hinterherlaufen. Nur drei Minuten später liess man Hergiswil wieder gewähren und kassierte das dritte Gegentor innerhalb von acht Minuten. Die Seetaler waren nun sehr verunsichert und liefen Gefahr, sich noch weitere Gegentreffer einzuhandeln. Doch weil Hergiswil seinerseits die Führung verwaltete, blieb es vorerst bei diesem Spielstand. Kurz vor der Pause konnten die Gäste dann doch noch ein Erfolgserlebnis verzeichnen. Völker liess nach der Mittellinie zwei Gegner stehen und traf mit einem herrlichen Schlenzer aus 25 Metern zum 3:1.

Die zweite Hälfte gestaltete sich dann ausgeglichener, u.a. auch weil Hergiswil den Fuss ein wenig vom Gaspedal nahm. Der für den verletzten Schumacher eingewechselte Gashi verkürzte für die Hochdorfer mit einem herrlichen Weitschuss noch auf 4:2, ehe Silvan Sager mit seinem Treffer in der 90. Minute den 5:2 Endstand produzierte.

Trotz der Niederlage konnte Hochdorf viel vom Spiel profitieren, indem Limacher gleich vier Junioren in die Startaufstellung beförderte. Auch wenn die Seetaler viel Lehrgeld zahlen mussten, war dies die richtige Entscheidung und der zukünftige Bereichsleiter Sport machte klar, mit welcher Philosophie der Verein auch in den kommenden Jahren fahren wird: eine Mannschaft mit möglichst vielen einheimischen Spielern und die Integration der Junioren in die erste Mannschaft.

Am kommenden Samstag lädt Hochdorf zum letzten Mal in der 2. Liga inter auf die heimische Arena ein. Um 17 Uhr beginnt die Partie gegen Ibach.


Telegramm:

FC Hergiswil – FC Hochdorf 5:2 (3:1)
Tore: 15. Erni, 20. Kauer, 23. Sager, 44. Völker, 75. Eberhard, 88. Gashi, 90. Sager
Hochdorf: Schmidt; Villiger, Kollaku, Schumacher (35. Gashi), Közle; Völker, Coletti (46. Kündig), Weibel, Bieri; Bundi (78. Issa), Voge